Home Die Behandlung... Lebensumstellung? Anders essen? Broteinheiten

BE = Broteinheiten

Unser Essen besteht aus Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten (dazu gibt's noch Ballaststoffe, Spurenelemente, Vitamine...)

Kohlenhydrate sind unsere wichtigsten Energie-Lieferanten, in allen Nahrungsmitteln, die Zucker oder Stärke enthalten:

Brot, Beilagen, Obst, Milch, einzelne Gemüse wie Kartoffeln.

Fleisch, Wurst, Käse, Fisch haben NIE Kohlenhydrate! (Aber genug Kalorien...)

Diabetiker, die zu jedem Essen Insulin spritzen, müssen wissen wieviel Kohlenhydrate sie gerade zu sich nehmen, um die richtige Menge Insulin ausrechnen zu können.

Damit das leichter wird, gibt es den Begriff der Broteinheit:

 

Eine Broteinheit ist jene Menge eines Nahrungsmittels, die 10 - 12 g Kohelnhydrate enthält,

Zum Beispiel 1/2 Semmel, eine hühnereigroße Kartoffel...

Das heißt also, Diabetiker mit einer mahlzeitenbezogenen Therapie brauchen das Wissen um die Broteinheiten. dazu gibt es Tabellen, Bücher; einiges ist im Internet zu finden.

Hier eine kurze Tabelle als Word-Dokument.

Gute Tabellen, die auch viel Süßes enthalten, findet man auf den Homepages der beiden österreichischen Selbsthilfe-Gruppen:

www.diabetes-austria.com

www.ada.at

und besonders reichhaltg ist die Tabelle auf

www.diabeticus.de - "Die Tabelle all jener Sachen, vor denen Sie Ihr Arzt schon immer gewarnt hat!"

 
Zum Diabetes-Shop
Zu meinem Diabetes-Shop